Reinhard Nöhammer, A-2095 Drosendorf, Wolfsbach 9, Mobil: 0664-115 36 19       e-Mail: info@dekorationsmalerei.at

Laufband

Reinhard Nöhammer
A-2095 Drosendorf, Wolfsbach 9
Mobil: 0664-115 36 19
e-Mail: info@dekorationsmalerei.at

Zum Inhalt

Hauptmenue

Submenue

Kapuzinerberg Villa Spaur Salzburg Reinhard Nöhammer Dekorationsmaler Dekorationsmalerei Wien Niederösterreich Waldviertel Österreich

Dekorationsmaler Dekorationsmalerei

 

 

 

 

 

 

 

Hauptmenue


Warning: main(search.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /var/home/dekorationsmalerei_at/www/holzimitation/kapuzinerberg.php on line 98

Warning: main(search.php) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /var/home/dekorationsmalerei_at/www/holzimitation/kapuzinerberg.php on line 98

Warning: main() [function.include]: Failed opening 'search.php' for inclusion (include_path='.:/usr/include/php:/usr/share/php') in /var/home/dekorationsmalerei_at/www/holzimitation/kapuzinerberg.php on line 98

Inhaltsbereich:

Holzimitation Villa Spaur-Kapuzinerberg

Im Zuge der Renovierungsarbeiten bzw. der Restaurationsarbeiten der Villa Spaur in Salzbrurg am Kapuzinerberg wurden auch die Holzimitationen nach Altbestand wieder hergestellt. Nach einer Musterlegung für die Altstadtkommission in Salzburg wurden die vielen rissigen Lackschichten entfernt. Der neue Anstrich für die Maserierung wurde mit klassischer Ölfarbe - aus Leinöl oder Leinölfirnis - ausgeführt. Um einen glatten Untergrund für ein klares Maserbild zu schaffen wurde der Ölfarbenanstrich zusätzlich noch mit einen Ölfarbenvertreiber vertrieben. Die Maserung ist wie am Altbestand mit Öl und Bierlasur ausgeführt. Die ursprüngliche Holzimitation in der Villa Spaur am Kapuzinerberg wurde vor 1900 ausgeführt.


xx xx xx

Bild links vor Arbeitsbeginn – Stiege mit den alten Lackschichten aus den vergangenen Jahrzehnten.
Bild mitte und rechts zeigen die Stiege nach entfernen der Lackschichten und der Maserierung. Maseriert wurde nach dem Altbestand aus dem 19. Jahrhundert. Vor Arbeitsbeginn wurde eine Musterfläche für die Altstadtkommision Salzburg gelegt.



xx xx

Ölfarbenanstrich am Kapuzinerberg. Sämtliche Türen und Fenster wurden wieder wie im 19. Jahrhundert mit Ölfarbe (Leinölfarbe) für die folgende Holzimitation vorbereitet. Rechtes Bild zeigt einen Fensterstock nach dem entfernen der alten Lackschichten.



xx xx

Moderne Einrichtung mit historischem Anstrich - Ölfarbe (Leinölfarbe).



<-- zurück zur Übersichtsseite "Holzimitation"




^ zum Seitenanfang

Submenue